Sprache

Language not available Language not available Language not available

Dieser Beitrag ist nicht in deiner Sprache verfügbar. Hier sind einige andere Möglichkeiten:

Wir läuten die Feierlichkeiten für unsere ersten 10 Jahre mit unserem bisher größten Emote-Update ein!

Jun 4 2021

Update: Seit dem 28. Juni stehen Follower-Emotes in der Beta für ausgewählte Partner und Affiliates zur Verfügung. Die ausgewählten Creator finden die neue kostenlose Stufe oben auf der Emotes-Seite auf ihrem Dashboard. Je nachdem, wie sich die Beta schlägt, werden wir im Laufe des Jahres hoffentlich noch mehr Creatorn die Follower-Emotes zur Verfügung stellen können.

Update: Seit dem 17. Juni sind animierte Emotes für alle Partner verfügbar und können über die Emotes-Seite gefunden werden. Wir hoffen, bis Ende 2021 allen Affiliates Zugang zu animierten Emotes geben zu können. Schau dir doch schon mal ein paar animierte Emotes von /Seum, /BigCheeseKIT, /Nickmercs, /DEERE, /Broxh_, /storymodebae, /pokimane, /negaoryx, /Teawrex, /thesushidragon und /MisterMV an.

Außerdem veröffentlichen wir aktuell die Bibliothek! Partner und einzelne Affiliates haben bereits Zugriff, und in den kommenden Monaten werden wir die Veröffentlichung abschließen. Sobald Creator darauf zugreifen dürfen, ist die Bibliothek auf ihrer "Emotes"-Seite zu sehen.

Egal, ob du schon seit dem allerersten Tag oder brandneu bei Twitch bist, es ist schön, dass wir dich haben! An diesem Sonntag gibt es Twitch bereits seit 10 Jahren, und das möchten wir mit etwas ganz Besonderem für unsere Community feiern. Und was könnte man Schöneres verschenken als Emotes, die inoffizielle (und gleichzeitig offizielle) Sprache von Twitch? Emotes helfen Zuschauern, sich mit Creatorn und ihrer Community zu identifizieren. Und die Menschen nehmen sie echt ernst. Sie sammeln sie sogar. Es gibt Legenden und Mythen über sie – Hand aufs Herz: Wer hat denn schon wirklich mal ein goldenes Kappa in freier Wildbahn gesehen? Mit ihnen unterstützen Fans ihre Lieblingscommunity und repräsentieren sie mit stolzgeschwellter Brust. 

Heute kündigen wir vier fantastische Updates an, die wir noch in diesem Monat einführen. Damit vereinfachen wir es für Creator auf Twitch, ihre Communitys mit Emotes zu personalisieren und auszubauen.

Animierte Emotes

Manchmal braucht man nur ein gutes Emote, um sich auszudrücken. Dann gibt es Fälle, in denen man etwas mehr benötigt. Nach der Einführung von animierten Emotes, die wir unseren Partnern voraussichtlich in wenigen Wochen (und unseren Affiliates bis Ende 2021) zur Verfügung stellen werden, können Creator ihren Stufe-1-Abonnenten bis zu fünf neue animierte Emotes als Vorteil hinzufügen. 

Außerdem kannst du dann animierte Emotes auf der "Emotes"-Seite verwalten und hochladen. Um dich darauf vorzubereiten, findest du hier eine Einführung zu animierten Emotes. Es wird Zeit, mit deinen Lieblingskünstlern auf Twitch zu sprechen!

Zuschauer, die empfindlich auf Animationen reagieren, können diese Funktion in ihren Chat-Einstellungen deaktivieren.

Animationen zu vorhandenen Emotes hinzufügen

Wir wissen, dass es dauern kann, bis du das perfekte Emote erstellt hast. Aber wir möchten, dass animierte Emotes dir noch mehr Spaß bringen und nicht in Mehrarbeit ausarten. Creator können daher individuelle GIFs auf animierte Plätze hochladen oder ganz einfach ein vorhandenes Emote um eine von sechs Animationen erweitern. Wenn du ein Emote für deine ersten Experimente in dieser Hinsicht suchst, bieten sich diese Standard-Emotes an. Diese sechs Animationen haben wir für die Einführung ausgesucht:

Follower-Emotes (Beta)

Creator bitten uns schon lange um verbesserte Methoden und Mittel, mit denen sie neue Zuschauer für ihren Kanal gewinnen und diese dort begrüßen können. Und was würde besser zu Twitch passen als eine ganze Reihe von Emotes, um neu hinzugekommene Community-Mitglieder standesgemäß willkommen zu heißen? 

Wir experimentieren gerade mit Follower-Emotes, die wir unseren Partnern und Affiliates bald als Beta zur Verfügung stellen werden. Diese neue Stufe an Kanal-Emotes bietet Zuschauern noch mehr Anreize, Teil der Community zu werden und auf "Folgen" zu klicken, weil sie nicht nur unterhaltend, sondern auch noch kostenlos sind. Follower-Emotes kann man allerdings nur auf dem Kanal verwenden, auf dem sie freigeschaltet werden. Während der Beta holen wir dein Feedback ein, damit wir das Produkt ausführlich testen und verbessern können. Je nach Feedback führen wir sie dann hoffentlich im Laufe des Jahres im größeren Umfang ein. 

Creator mit Beta-Zugriff können bis zu fünf Emotes auswählen und damit die neue Gratis-Stufe bestücken, die sie über die "Emotes"-Seite ihres Dashboards erreichen. Lade neue Emotes hoch, weise sie von anderen Stufen neu zu oder entscheide dich zwischen mehreren Standard-Emotes, die Twitch dir zur Verfügung stellt. 

Bibilothek: ein neues Zuhause für deine Emotes (jawohl, füralle )

Und wo finden Creator diese ganzen tollen neuen Sachen? Im Januar haben wir Creatorn den Umgang mit ihren Emotes erleichtert. Dazu wurde die Verwaltung komplett auf die Registerkarte "Emotes" ihres Dashboards gelegt. Außerdem haben wir dir gesagt, dass wir uns das Feedback der Creator zu Herzen genommen haben. Die hatten sich nämlich eine zentrale Anlaufstelle gewünscht, an der sie alle ihre Emotes unterbringen und mühelos zwischen den Stufen austauschen können, ohne sie jedes Mal löschen und wieder hochladen zu müssen. Und die haben wir jetzt.

Damit Creator ihre digitalen Assets besser verwalten können, führen wir die Bibliothek ein, in der du genehmigte Emotes ganz einfach speicherst und darauf zugreifst, auch wenn sie nicht aktiv sind. Creator können dann steuern, welche Emotes sie aktivieren möchten, und sie verschiedenen Stufen zuweisen. Und das alles an einem zentralen Ort! Durch den Aufbau einer besseren Infrastruktur für die Emotes, bieten wir Twitch-Benutzern mehr Mittel und Wege, sich auszudrücken, ermöglichen Creatorn, mehr Kontrolle über die Kultur ihrer Communitys auszuüben, und machen sie agiler, weil sie Emotes jetzt einfach (de)aktivieren und neu zuweisen können, ohne dass sie sie neu genehmigen lassen müssen.

Die Bibliothek kommt auf die "Emotes"-Seite und steht dann allen Partnern und Affiliates zur Verfügung. Wir erwarten, dass eine größere Anzahl an Emotes bei uns eingeht. Damit wir diese zeitnah prüfen, beantworten und genehmigen können, führen wir die Bibliothek phasenweise ein. Bei der Einführung erhalten Partner und bestimmte Affiliates Zugriff auf die Bibliothek. Wir planen natürlich, sie so schnell wie möglich für noch mehr Creator verfügbar zu machen. Wir gehen davon aus, dass alle Partner und Affiliates innerhalb weniger Monate Zugang zur Bibliothek bekommen. Sobald Creator darauf zugreifen dürfen, ist die Bibliothek auf ihrer "Emotes"-Seite zu sehen. 

Wir hoffen, dass du dich über die Einführung dieser neuen Produkte genauso freust wie wir. Wir geben dir unverzüglich Bescheid, wann du in den nächsten Wochen darauf zugreifen kannst.

Und da hört der Spaß noch lange nicht auf, denn wir haben jede Menge für den 10. Geburtstag von Twitch und – was noch wichtiger ist – das 10. Wiegenfest unserer Community geplant. Bald erfährst du hier mehr über unsere offizielle 10-Jahres-Feier – coming soon™!

Weitere News