Lingua

Language not available Language not available Language not available

Il post non è disponibile nella tua lingua. Ecco alcune alternative:

Benutzerdefinierte Live-Benachrichtigungen sind ab sofort verfügbar

Nov 16 2017 - By Ryan Balke

Hast du schon mal darüber nachgedacht, was du deinen Zuschauern mitteilen würdest, wenn du deine Live-Benachrichtigungen anpassen könntest? Falls nicht, kannst du das jetzt nachholen, da ab sofort benutzerdefinierte Live-Benachrichtigungen verfügbar sind!

Du kannst deine Zuschauer jetzt mit personalisierten Benachrichtigungen darauf hinweisen, dass dein Stream live geht. Standardnachrichten wie „[Deinen Namen einfügen] ist live …“ sind nicht mehr erforderlich. Stattdessen kannst du deinen Fans personalisierte Nachrichten wie „Hallo zusammen, ihr könnt euch jetzt meinen Stream anschauen“ senden, die deinen Vorstellungen entsprechen! Du musst lediglich darauf achten, anstößige Inhalte zu vermeiden.

Diese neue Funktion ermöglicht es dir, authentischer mit deinen Zuschauern zu kommunizieren.

Hinweis: Du kannst nur über Desktop-Web auf diese Personalisierungsfunktion zugreifen. Die Funktion wird in allen Ländern, Sprachen und Webbrowsern verfügbar sein. Weiterführende Informationen findest du in diesem Hilfeartikel.

Wie kann ich meine Live-Benachrichtigung anpassen?

Das ist ganz einfach!

  1. Rufe twitch.tv per Desktop-Web auf und melde dich bei deinem Twitch-Konto an.
  2. Rufe dein Profil auf und klicke auf „Dashboard“.
  3. Klicke im Dashboard auf die Registerkarte „Live“.
  4. Im Bereich „Stream-Information“ kannst du dann einen benutzerdefinierten Text für deine Live-Benachrichtigung eingeben.
  5. Stelle sicher, dass dein benutzerdefinierter Text höchstens 140 Zeichen lang ist. (Diese Vorgabe gilt für alle Sprachen.)
  6. Scrolle nach unten und klicke auf „Informationen aktualisieren“, wenn du fertig bist.
  7. Rufe dann OBS oder eine andere Übertragungssoftware auf und gehe live. Die Live-Benachrichtigung wird dann an alle deine Follower gesendet.

Wichtige Fragen:

Werden diese benutzerdefinierten Live-Benachrichtigungen moderiert? Ja. AutoMod ist aktiviert, um sicherzustellen, dass du dich an die Nutzungsbedingungen hältst und z. B. keinerlei obszöne Inhalte übermittelst. Wenn deine Zuschauer eine Live-Benachrichtigung anstößig finden, stehen zu Moderationszwecken Reporting-Tools zur Verfügung, um die Benachrichtigung zu melden.

Wie kann ich eine zweite benutzerdefinierte Live-Benachrichtigung senden? Es besteht eine Wartezeit von vier Stunden, sodass du nur alle vier Stunden eine Live-Benachrichtigung senden kannst. Wenn du eine zweite benutzerdefinierte Live-Benachrichtigung senden möchtest, musst du offline gehen, den Text in deinem Dashboard im Bereich für Live-Benachrichtigungen ändern und wieder online gehen.

Wo können meine Follower meine benutzerdefinierten Live-Benachrichtigungen sehen? Deine Follower können deine benutzerdefinierten Live-Benachrichtigungen sowohl auf der Website als auch auf iOS- und Android-Geräten sehen (per mobilem Push). Für die Desktop-App oder Browserbenachrichtigungen ist die Funktion noch nicht verfügbar.

Parlando di altro